Rosmarin: Es kann losgehen!

„Ich muss endlich meine Doktorarbeit zu Ende schreiben; ich sitze nun schon seit Jahren daran. Hast du ein Öl für mich?“, fragt mich die gestandene Wissenschaftlerin. „So funktioniert die lebendige Aromakunde eigentlich nicht“, will ich gerade sagen. „Es gibt nicht das Öl für alle Fälle – oder nach dem Prinzip: Man nehme.“ Und doch habe ich nach dem Zuhören spontan ein ätherisches Öl im Sinn: den Rosmarin als Impulsgeber. „Rosmarin: Es kann losgehen!“ weiterlesen

Was ist denn die Essenz?

Die Magie der Flaschengeister

Die Arbeit mit ätherischen Ölen ist ein individueller, kreativer und spiritueller Prozess. Der Begriff ‚Essenz-Begleitung‘ trifft es am besten. Denn es ist immer eine essentielle Begegnung mit uns selbst. Und auch im Schreibcoaching oder in der systemischen Beratung nutzen wir die Öle als schöpferische Impulsgeber und Vermittler im Dialog mit uns selbst.

„Was ist denn die Essenz?“ weiterlesen

Frag doch mal den Flaschengeist

Die Chance liegt im Perspektivenwechsel

Ätherische Öle sind sanfte Impulsgeber:innen. Sie entschleunigen oder aktivieren – im Hier und Jetzt. Da sie direkt über das limbische System wirken – die Gefühlsregion deines Gehirns – wecken sie Erinnerungen und Emotionen unmittelbar. Sie verbinden dich ohne Umwege mit deiner Intuition und wecken dein schöpferisches Potential. Du rufst schlummernde Wortschätze von deiner Festplatte ab und wirst kreativer, bunter, mutiger und ideenreicher. „Frag doch mal den Flaschengeist“ weiterlesen