Einstieg ins Achtsame Schreiben

Die bedrückenden Nachrichten scheinen keine Ende zu nehmen. Ob Corona, Klimawandel oder Krieg – all das gehört inzwischen zu unserem Leben, selbst wenn es gelingt, uns der medialen Überflutung zu entziehen. Um gerade jetzt und trotz allem zuversichtlich zu bleiben, braucht es seelische Stärke und mentale Ausgeglichenheit. Stille kann dabei eine wichtige Ressource sein, sagt auch Yoga-Lehrerin Barbara Münzer. „Einstieg ins Achtsame Schreiben“ weiterlesen

Achtsamkeit leben

Die inneren Wogen glätten

„Den Puls des eigenen Herzens spüren. Ruhe im Innern, Ruhe im Äußern. Wieder Atem holen lernen.“ Das ist Achtsamkeit, auch wenn es der Dichter Christian Morgenstern vor gut hundert Jahren sicher nicht so genannt hätte. „Wer lernt, achtsamer durchs Leben zu gehen, beschenkt sich mit Ruhe, Stärke und Genuss“, sagt Yogalehrerin und Achtsamkeitstrainerin Barbara Münzer aus Berlin. Sie verrät uns drei super einfache Übungen: zum einfach mal Durchatmen und achtsamen Schreiben. Es darf leicht gehen!

„Achtsamkeit leben“ weiterlesen