„Was für ein herrliches Leben hatte ich! Ich wünschte nur, ich hätte es früher bemerkt.“

Wie schön, wenn wir rechtzeitig erkennen, wie viele Schönes in unserer Lebensgeschichte steckt – in allen Höhen und Tiefen.  Angelehnt an das Zitat von Sidonie-Gabrielle Colette lade ich zum ‚Biografischen Schreiben‘ ein, in einem freien, kreativen Format. Ob im Einzelcoaching oder Workshop: Du kannst die Stationen deiner Biografie aus einer neuen Perspektiven ‚beschreiben‘, um damit verbundene Erinnerungen und Gefühle neu zu bewerten. Im kreativen, entspannten Setting entdeckst du deine Gestaltungsfreiheit. Du darfst feiern, was du in deinem Leben bereits geschafft hast, und deine Talente bestaunen!

„Schreiben heißt: sich selber lesen.“ (Max Frisch)   

Es geht nicht darum, eine komplette Biografie oder gar einen Lebens-Bestseller zu schreiben, sondern um die Chance, deine eigene wahre Geschichte zu würdigen. Zu erkennen, welche Talente du in dieses Leben mitgebracht hast, wie du sie genutzt hast und wie du sie in Zukunft einsetzen möchtest. Im Coaching oder Workshop kannst du das Erlebte in Worte fassen und deinen Gefühlen eine Sprache geben. Und wer weiß, vielleicht entsteht (ganz nebenbei) ein Drehbuch für neue Lebensabenteuer oder ganz einfach eine Sammlung herrlicher Erinnerungen.

Inspiriert von himmlischen Düften

Neben Schreibimpulsen, Elementen aus dem systemischen Coaching und der Biografie-Arbeit nutzen wir ätherische Öle zur Inspiration. Mit dem Duft in der Nase kommst du in den Flow und folgst deiner kreativen Spur.

Biografisches Schreiben im Workshop:

Wann? Mittwoch, den 19. Juni, 10:00 bis 12:15 Uhr
Weitere Termine: 17. Juli
Wo? Voltmannstraße 107, 33619 Bielefeld
Wieviel? 45,00 Euro inklusive Duftprobe

Biografisches Schreiben im Einzelcoaching (auch online): 

  • Du findest den Einstieg ins ‚freie‘ biografische Schreiben.
  • Du würdigst die Meilensteine und Erfahrungen in deinem Leben.
  • Du entdeckst und förderst deine (schlummernden) Ressourcen.
  • Du bekommst Impulse, um zu entscheiden, wie deine Story weitergeht.
  • Du lernst wohltuende ätherische Öle als Weggefährten kennen.

 

Eine Frau will mehr. Noch kurz zu Colette: 

Sidonie-Gabrielle Colette (1873-1954) ist eine der populärsten Schriftstellerinnen Frankreichs: eine umstrittene feministische Influencerin ihrer Zeit, die sowohl Frauen als auch Männer liebte. Colette polarisierte, sorgte für Skandale und Entrüstung – als Varietékünstlerin, Journalistin und Autorin. Am Ende bekam sie als erste Frau Frankreichs ein Staatsbegräbnis. Chapeau, liebe Colette!

Wie schön es ist, sich in allen kreativen Facetten zu erleben, beschreibt eine Teilnehmerin sehr schön, in einem Beitrag mit dem Titel:  Ich kann auch anders!

Neugierig? Dann ruf an, ich beantworte gern all deine Fragen: 0521. 9824 6845 oder 0152. 0152 2094.

Fotos: Christopher/Adobe Stock